Diese verfluchten Bettelampeln (Fußgänger und Fahrradfahrer bekommen nur grün, wenn vorher gedrückt wurde) sind für Fußgänger und Fahrradfahrer eine Beleidigung. Für Fahrradfahrer bedeutet dies automatisch das Ende einer möglichen grünen Welle, während die Autos munter weiter fahren dürfen.

Diese Ampeln sind in den letzten 20 Jahren immer mehr geworden, damit die Autos 0,5 Sek länger grün haben. Danke Autostadt Hamburg.